Vertrauenslehrer | Schüler

Lehrer an SchultafelQuelle Unsplash
An deiner Schule gibt es Vertrauenslehrer. An die kannst du dich wenden, hast du Probleme. Von deinem Vertrauenslehrer bekommst du individuelle Hilfe. Möchtest du in die Ag Wohlbefinden, meldet dich dein Vertrauenslehrer dort an.

Die Ag Wohlbefinden und Potenzialentfaltung gibt es an deiner Schule für verschiedene Altersstufen. Damit Anmeldungen koordiniert sind, du in die passende Gruppe kommst, erfolgen Anmeldungen über Vertrauenslehrer in deiner Schule.

Was macht dein Vertrauenslehrer

Zuerst einmal ist dein Vertrauenslehrer verpflichtet, niemand Anderem etwas zu sagen über Inhalte deiner Gespräche.
Ausnahme ist, du wünschst ausdrücklich, dass dass sich dein Vertrauenslehrer mit deinen Eltern über dich unterhält. Damit ihr gemeinsam gute Lösungen findet.

Im Gespräch erläuterst du deinem Vertrauenslehrer, warum du in die Ag Wohlbefinden möchtest.
Weil dein Vertrauenslehrer über laufende Gruppen informiert ist, kann er dich für die richtige Gruppe anmelden.
Bist du zum Beispiel 14 Jahre alt, macht es wenig Sinn, dass du in eine Gruppe mit 8-Jährigen gehst.
Lese auch bitte Schildere dein Problem.


AG Wohlbefinden und Potenzialentfaltung | Schüler Infos Schüler Startseite
AG Wohlbefinden + Potenzialentfaltung
Erklärvideos
Vertrauenslehrer
Gruppen
Ablauf
Konflikte + Probleme
Fähigkeiten + Potenziale + Freiheit
Wie Mobbing verschwindet
Eigenverantwortung
Regeln
Synergetik Lehrer
Glaubenssätze
Gesundheitsfaktoren Selbstregulation, Ernährung, Bewegung, Schlaf, Erholung, Vererbung, Sucht...
Selbstregulation | Test 105 Fragen
Lust und Wohlbefinden | Test 15 Fragen
Schildere dein Problem