Schule | Startseite


Schulkonzept für bessere Schulen

Konzept für die SchuleQuelle Pixabay
Durch das Schulkonzept Wohlbefinden und Potenzialentfaltung entstehen bessere Schulen. Viele Probleme verschwinden. Es entstehen Miteinander, Gesundheit und Freude am Lernen. Synergien sind enorm. Mit dem Konzept bewarb ich mich um den Innovationspreis Thüringen 2019.


Ziele

Ziel Meer WolkenQuelle Pixabay
Ziele vom Schulkonzept sind sortiert nach Schüler, Schule, Elternhaus, Wirtschaft und Gesellschaft. Zusätzlich können Schulleitung, Schüler, Lehrer und Eltern eigene Ziele definieren, die mit Hilfe des Schulkonzeptes erreicht werden sollen.


Unterrichtsfach Synergetik

Lehrer und Schüler an FlipchartQuelle Unsplash
Das Unterrichtsfach Synergetik ist Lebensschule. Lehrer und Schüler diskutieren Probleme (Beziehungen, Klasse, Familie, Gesundheit, Gesellschaft) sowie deren Lösung. Das Fach verbindet Wissenschaft und tägliches Leben. Einfache Übungen ergänzen den Unterricht.


Jedes dritte Kind ist chronisch krank

Schulkonzept Wohlbefinden
Das Gesundheitssystem ist krank. In § 47 Thür. Schulgesetz zur Gesundheitsförderung fehlt der wichtigste Baustein Wohlbefinden. Das ist die wahre Ursache, warum Lehrer wie Schüler viel krank sind und Unterricht krankheitsbedingt ausfällt.


Unterrichtsausfall beenden

Gesundheit mit HerzQuelle Pixabay
Will Ihre Schule Unterrichtsausfall durch Krankheit beenden, müssen Ursachen von Krankheit beseitigt werden. Bleiben Lehrer und Schüler gesund, fällt kein Unterricht mehr aus. Wichtiges Instrument dafür ist die Ag Wohlbefinden.


Geheimnis der Gesundheit

Geheimnis Gesundheit- Regulation der Genaktivität
Das Geheimnis der Gesundheit liegt nach Dr. Bauer in der Regulation der Genaktivität. Um zu verstehen, warum Wohlbefinden andere körperliche Vorgänge auslöst als negativer Stress, müssen Sie die Regulation der Genaktivität verstehen.


Was für Gesundheit wichtig ist

KlassenraumQuelle Pixabay
Wollen sich Lehrer und Schüler das Geheimnis der Gesundheit erschließen, damit Unterricht wegen Krankheit nicht mehr ausfällt, müssen die Faktoren Lebensumgebung, Seele und Selbstregulation optimiert sein. Der Rest ist Zugabe.


Lehrer Probleme

Lehrer im UnterrichtQuelle Unsplash
Auch Lehrer haben Probleme. Diese erzeugen Stress. Dauert negativer Stress zu lange, entstehen Symptome und Krankheiten. Probleme haben Ursachen im Lehrer selber und im Lebensumfeld. Hier sind einige Probleme erläutert.


Lehrer Gesundheit

CoachingRegulation derGenaktivität
Durch das Schulkonzept entsteht ein Schulklima, welches Gesundheit von Lehrern und Schülern fördert. Hier ist beschrieben warum das so ist, welche Bedeutung eine gute Selbstregulation hat und was Pädagogen selber tun können, um die eigene Gesundheit zu verbessern.

Gesundheitsfördernde Automatismen

Wellen des UnterbewusstseinsQuelle Pixabay
Ca. 95% des Tages bestimmt das Unterbewusstsein über erlernte Automatismen und Haltungen. Damit Automatismen gesundheitsfördernd sind, machen Schüler in der Ag Wohlbefinden und Potenzialentfaltung neue positive Erfahrungen.


Synergetik - Selbstorganisation

Chaos fraktale SymetrieQuelle Pixabay
Synergetik ist eine Strukturwissenschaft, die Lehre vom Zusammenwirken von Energien und Kräften. Synergetik beschreibt, wie sich komplexe Systeme durch Selbstorganisation selber organisieren. Als Beispiele für Selbstorganisation dienen Streit, Unterrichtsausfall und Mobbing.

Unterrichtsqualität und Lernmotivation

Tafel Tue was du liebstQuelle Pixabay
Das Schulkonzept verbessert Lernmotivation und Unterrichtsqualität. Schüler sind interessiert, motiviert, aufnahmefähiger, haben weniger Stress und individuelle Ziele vor ihrem geistigen Auge. Lehrer haben mehr Freude am Unterricht.


Inklusion und Integration

Inclusion Rollstuhl mit LiebeQuelle Pixabay
Inklusion ist ein goßes Thema in thüringer Schulen. Lehrer favorisieren Förderschulen. Politik will Inklusion und Integration an jeder Schule. Das Schulkonzept bietet einen Lösungsweg. Die IGS Göttingen lebt Inklusion ganz praktisch.


Schüler mit Problemen

Fragezeichen- so viele FragenQuelle Pixabay
Probleme der Schüler haben Ursachen. Wichtigste Ursache ist seelische Not, aktiviert durch das Lebensumfeld. Die AG Wohlbefinden hilft die meisten Probleme der Schüler zu lösen. Durch Hilfe zur Selbsthilfe.


Sozialarbeiter und Senioren

2 Senioren mit Fahrrad
Die Ag Wohlbefinden betreuen Sozialarbeiter. Senioren ergänzen deren Arbeit, wird der Arbeitsumfang zu hoch. Gibt es keine Sozialarbeiter vor Ort, leiten Senioren nach ihrer Ausbildung zum Synergetik Lehrer eigenverantwortlich die Gruppen.


Befähigung statt Therapie

Verkehrsschild Ergebnis Resultat
Befähigung ist 1000-mal besser als jede Therapie. Therapie begrenzt Ergebnisse. Befähigung öffnet Türen, die mit Therapie verschlossen blieben. Daher wird in der Ag befähigt. Hier wird erklärt, warum das so ist.


Prof. Dr. Hüther Video

Prof. Dr. Hüther Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2011Video des renommierten Neurobiologen Prof. Dr. Hüther vom Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2011. Der Vortrag ist mit Inhalt und Zeitangaben. Passagen sind leicht zu finden.

Ausgrenzung Mobbing und Gewalt

Gewaltbereite Gruppe an der RolltreppeQuelle Pixabay
Ausgrenzung, Mobbing oder Gewalt haben Ursachen und Auslöser. Sind Schüler durch die Ag Wohlbefinden selbstbewusst, stehen sie nicht mehr als Blitzableiter negativer Gefühle anderer Schüler zur Verfügung. Selbstbewusstsein und Verbündete beenden die Übergriffe.

Sofortprogramm gegen Ausgrenzung, Gewalt und Unterrichtsausfall

Logo ThüringenDas Signet des Freistaats Thüringen
Ausgrenzung, Gewalt, Unterrichtsausfall und viele weitere Probleme in Schulen können mit einem Sofortprogramm relativ schnell beendet werden. In spätestens 5 Jahren soll das Schulkonzept Wohlbefinden und Potenzialentfaltung in ganz Deutschland für bessere Schulen sorgen.